Netzwerk

ARCHE NOAH Vielfalter-Bauern & Einkaufen

Garten der Vielfalt

Marlies Ortner • ca. 6000 m2 große Naturgarten rund um das Therapiegarten-Zentrum mit über 400 Pflanzenarten und -sorten mit weitreichendem Kursangebot

 

Details

Der Garten der Vielfalt ist der ca. 6000 m2 große Naturgarten rund um das Therapiegarten-Zentrum mit über 400 Pflanzenarten und -sorten, den man auf einem Rundweg in herrlicher Lage (und für Gruppen: unter fachkundiger Führung) genießen kann. Aus Kräutern und Blüten, die im Kräuter- und Bauerngarten, in der Hecke und am Waldrand des Gartens der Vielfalt in natürlichem Miteinander wachsen dürfen, erzeugt das THERAPIEGARTEN-Team an Ort und Stelle Frischpflanzen-Naturkosmetika. Im Garten der Vielfalt finden Sie  eine reiche Fülle an Wildblumen, Bauernblumen, Kräutern und altmodischem Gemüse, die in harmonischem Miteinander ihre Persönlichkeit entfalten und die Besucher mit Auge, Nase und Geschmack an Ihren Reizen teilhaben lassen. Im Garten der Vielfalt und im angeschlossenen Therapiegarten werden Permakulturkurse, Workshops und Beratungen angeboten, in die Permakulturgestalter/innen, Gärtner/innen, eine Biobäuerin und eine Phytotherapeutin ihre Fachkompetenz einbringen.

 

Weitere Infos

 

Kontakt

Ansprechperson

Marlies Ortner

 
Bundesland/Land

Steiermark

 
Adresse

Herberdorf 17, 8510 Stainz

 
Telefon

03463/4384

 
 

Betrieb

Schwerpunkte

    •    Biologische Samen-/Wildblumen-/Kräuter-Gärtnerei (BIO AUSTRIA)
    •    Staudenbeete mit Bauernblumen und heimischen Wildblumen
    •    Trockenbiotope: Große Kräuterspirale und runde Kräuter-Sitz-Mauer
    •    Heil- und Gewürzpflanzen-Sammlung, essbare Wildkräuter
    •    Feuchtwiese und andere Wiesentypen
    •    Hochstammobstbäume mit Vogelwohnstätten
    •    Permakultur-Garten mit Kürbis-, Bohnen- und Paradeisersammlung
    •    Vermehrung von Wildpflanzen, Kräutern und Gemüsesorten
    •    Herstellung von Frischpflanzen-Naturkosmetika
    •    Gestaltungsbeispiele für private und Schulgärten, für öffentliches und Siedlungs-Grün, für gesundheitsorientierte Grünanlagen, für Besuchergärten.

 
Bewirtschaftung

Biologisch-zertifiziert

 
Produkte

Gemüse (eingelegt), Kräuter (frisch, Tee, getrocknete Würzkräuter), Obst (frisch, Marmelade, Saft, Essig), Beerenobst (Marmeladen und Saft), Weinbeeren (Saft), Jungpflanzen, Sämereien, Hühnereier von Sulmtaler Hühnern

 
 

Vermarktung

Im Versand

Sämereien und Jungpflanzen: Postversand ganzjährig

 
Ab Hof

1.März-30.Juni: Mi, Fr, Sa 9-15Uhr und gerne nach telefon. Vereinbarung

1.Juli-31.Oktober: Mi 9-15Uhr und gerne nach telefon. Vereinbarung

1.November-28.Februar gerne nach telefon. Vereinbarung

 
Im Fachhandel

Sämereien: Frischehof, Kornwaage, Bio-Laden Matzer, Biosphäre Hartberg, Bauernladen St. Veit, Biobaumschule Artner, Kräuterstube Schlieber, Alt-Grottenhof, Naturgärtnerei Wedenig, Hofladen Hackl

 
 

Projekt bearbeiten

Sind Sie Verfasser dieses Projekts & möchten dieses bearbeiten?
Geben Sie das Passwort ein, welches Sie beim Eintragen des Projekts & per E-mail erhalten haben ein.

Passwort: