Unsere Positionen

Für nachhaltiges Saatgutrecht

Der gescheiterte Entwurf zur EU-Saatgutverordnung war inakzeptabel. Wir werden uns weiterhin in Österreich und Brüssel dafür einsetzen, dass die Rechte von LandwirtInnen, GärtnerInnen und KonsumentInnen geschützt werden. Zudem informieren wir Entscheidungsträger, Zivilgesellschaft und Medien.

 

 
 

Wiener Erklärung: Europäische Erklärung zum geplanten EU-Saatgutrecht

Am 24. November 2013 verabschiedeten über 40 Organisationen die Wiener Erklärung zum geplanten EU-Saatgutverkehrsrecht zum "Schutz des Kulturerbes, der biologischen Vielfalt und der daraus resultierenden Ernährungssicherheit". Die Wiener Erklärung lesen.

 
 

Unsere Positionen - dafür stehen wir ein

Die freie Weitergabe von Saatgut und Pflanzgut muss legal bleiben – Vielfalt muss Mainstream werden!

 
Datum
Position
Worum gehts?
 
15.07.2015
NGO Aufruf: Saatgutreform muss weitergehen
Call for an ambitious reform of the EU Seed and Plant Reproductive Material (PRM) Marketing Law
Die Reform des EU-Saatgutverkehrsrechts muss weitergehen” – das forderten ARCHE NOAH und führende Organisationen aus den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit im Juli 2015 in einem offenen Brief an die EU-Kommission.
 
26.03.2015
Allgemeine Fragen & Antworten
Was steckt hinter dem neuen EU- Saatgutverkehrsrecht?
Werden alte und traditionelle Sorten verboten? Welche Auswirkungen hätte die neue Rechtslage? Gibt es Alternativen? Antworten und ein Überlick über die geplante Verordnung finden Sie hier.
 
27.7.2013
Gemeinsame Erklärung zur Reform des EU-Saatgutrechts
Konzernmacht über Saatgut – Nein danke!
Ein Bündnis österreichischer und deutscher Saatguterhalter und Umweltorganisationen fordert in einer Gemeinsamen Erklärung eine Neuausrichtung des Saatgutrechts. Hier erfahren Sie mehr.
 
6.5.2013
Analyse des Verordnungs-entwurfs
Die Europäische Kommission den Entwurf zur Saatgutverordnung vorgelegt:
Die eingehende Analyse von ARCHE NOAH und GLOBAL 2000 fällt negativ aus. Die Organisationen appellieren an EU-ParlamentarierInnen und den Rat: Der Vorschlag muss grundlegend überarbeitet werden. Mehr hier.
 
16.4.2013
Petition FREIHEIT FÜR DIE VIELFALT
Gemeinsame Petition von ARCHE NOAH und GLOBAL 2000 startet
Download der Petition hier.
 
15.2.2013
Offener Brief II an Kommission und EU-Parlament
Im Februar 2013 startete ein erneuter Appell an die EU-Kommission, das geplante EU-Saatgutrecht zu verbessern.
Der Offene Brief II enthält saftige Kritik und konstruktive Verbesserungsvorschläge.
 
1.5.2012
Offener Brief an Kommission und EU-Parlament
ARCHE NOAH initiiert gemeinsam mit 240 Organisationen aus 40 Ländern einen Offenen Brief an sieben EU-Kommissare und die Mitglieder des Europäischen Parlaments.
Bisher haben zehntausende Bürgerinnen und Bürger aus ganz Europa den Brief unsterstützt.