Kartoffeln & Pilze

Kartoffelvielfalt anbauen und gesund erhalten

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die Vielfalt der Kartoffeln anbauen und gesund vermehren können.

Über den Kurs

Zielpublikum

Mit diesem Seminar wenden wir uns an Hausgärtner und Hausgärtnerinnen sowie VielfaltsproduzentInnen, die im eigenen Garten Kartoffelvielfalt anbauen und gesund nachbauen wollen.

 

Inhalt

In der Theorie werden die Themen Anbau, Schädlinge, biologischer Pflanzenschutz, Ernte und Sortenwahl vermittelt. In der Praxis erlernen wir die Technik des "Äugelns", wobei aus der Mutterknolle eine Art Steckling bewurzelt wird. Mit dieser Methode wird möglichst wenig Pflanzenmaterial von der Mutterknolle weiter vermehrt, was die Vermehrung von Krankheiten durch das Pflanzmaterial verhindern soll. Die geäugelten Raritäten aus der ARCHE NOAH Kartoffelsammlung können nach dem Seminar mit nach Hause genommen werden. Im Seminar werden auch Anwendungsmöglichkeiten von biologischen Pflanzenstärkungsmitteln im Kartoffelanbau theoretisch erläutert und eigene Stärkungsmittel hergestellt.

 

Organisatorisches

Kosten

  • Kosten: € 78,- für ARCHE NOAH Mitglieder, € 88,- für Nicht-Mitglieder

Für die Kursanmeldung klicken Sie auf den jeweiligen Termin. So kommen Sie zu unserem Kalender, wo Sie sich direkt online anmelden können...

 
Termin
Ort
 
7. April 2018
Schiltern
 
14. April 2018
Wien
 
 

Referentin: Mara Müller

betreut bei der ARCHE NOAH das Erhalter*innennetzwerk und das Sortenhandbuch

 
 
 
Ursula Taborsky

Kontakt

Mag.a Ursula Taborsky
Bildungsbereich
T: +43-(0)676 32 42 137
ursula.taborsky@arche-noah.at