Kartoffeln & Pilze

(c) KHP Karin Hackl Photographie

Pilzanbau auf Kaffeesud

In diesem Seminar lernen Sie von den beiden Experten Manuel Bornbaum und Florian Hofer von Hut & Stiel, wie man Pilze auf Kaffeesud anbaut.

Foto: (c) KHP Karin Hackl Photographie

Über den Kurs

Zielpublikum

Dieser Kurs richtet sich an alle jene, die lernen wollen, wie man Pilze auf Kaffeesud anbauen kann. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Inhalt

Das Seminar startet mit einer Führung durch die Katakomben von Hut & Stiel, wo Sie den Austernseitlingen beim Wachsen zusehen können. Danach gibt es einen Ortswechsel in die Schraubenfabrik. Im einführenden Theorieteil erfahren Sie alles Wissenswerte zum Pilzanbau auf Kaffeesud. Im Anschluss geht's ans selber machen:

  • Anzucht von Pilzmyzel auf Agarplatten
  • Startbeimpfung eines "home-grow-kit", das zu Hause bei jedem Kaffeegenuß mit Kaffeesud aufgefüllt werden kann bis es voll ist, nach Durchwachsen des Pilzmyzels wachsen daraus die Fruchtkörper
  • Kaffeesud mit Pilzbrut vermischen und in Säcke (Endgewicht ca. 4 kg) abfüllen, nach wenigen Wochen wachsen daraus schöne Austernseitlinge oder Zitronenseitlinge oder...

Zum mit nach Hause nehmen gibts für jeden und jede eine Agarplatte mit Pilzmyzel, ein home-grow-kit und einen fertig beimpften und befüllten 4 kg Sack.

 

Organisatorisches

Kurstermin, Kursort, Kosten

  • Termin: Samstag, 22. September 2018 von 9 - 17 Uhr. DIESER TERMIN IST BEREITS AUSGEBUCHT
  • ZUSATZTERMIN: 29. September 2018 von 9 - 17 Uhr.
  • Ort: Wien, genaue Adresse wird noch bekannt gegeben
  • Kosten: € 86,- für ARCHE NOAH Mitglieder, € 96,- für Nicht-Mitglieder
 
 

Termine & Anmeldung

Pilzanbau auf Kaffeesud

29. September 2018, 9 - 17 Uhr, Wien

Anmeldung

Hier kommen Sie zu unserem Kalender, wo Sie sich direkt online anmelden können...

 
 
(c) KHP Karin Hackl Photographie

Fotogalerie

Impressionen

Bilder ansehen

 
 
 
Ursula Taborsky

Kontakt

Mag.a Ursula Taborsky
Bildungsangebote
T: +43-(0)676 32 42 137
ursula.taborsky@arche-noah.at