Leguminosen

Vielfalt der Bohnenarten NEU

Lernen Sie eine Bohnenvielfalt des Arche Noah Samenarchivs kennen und anzubauen.

Über den Kurs

Zielpublikum

Dieser Kurs richtet sich an alle, die intensiver in die Welt der Hülsenfrüchte eintauchen und sich speziell mit verschiedenen Bohnenarten beschäftigen wollen.

 
 

Inhalt

Anhand von Schaumaterial stellen wir unterschiedliche Sortentypen vor, wie ‚Zuckerperl‘, ‚Schwertfisole‘, ‚Monstranzbohne‘ und ‚Kipflerbohne‘ und beschäftigen uns mit ihren besonderen Merkmalen. Im Variantenreichtum der klassischen Bohne spiegeln sich ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wider: als Garten- oder Feldkultur, als Grundnahrungsmittel, Feingemüse oder Konserve, als Sammlerobjekt oder kultischer Gegenstand

Exemplarisch zeigen wir auch anhand von Landsorten und Zuchtsorten wie die jeweiligen Bohnen angebaut und genutzt werden und welche Aspekte in der Sortenvermehrung zu beachten sind.

Referentin: Michaela Arndorfer, Leiterin der ARCHE NOAH Samenarchivs

 
 

Organisatorisches

Kurstermine, Kursorte, Kosten

  • Termin: 26. September 2020, 9 - 13 Uhr
  • Ort: 3443 Schiltern
  • Kosten: € 59,- für ARCHE NOAH Mitglieder, € 65,- für Nicht-Mitglieder
 
 
 

Termine & Anmeldung

Vielfalt der Bohnenarten NEU

26. September 2020, 9 - 13 Uhr, Schiltern

Anmeldung

Sie können sich in unserem Kalender online anmelden - direkt bei dem jeweiligen Kurs bzw. Termin.

 
 

Kontakt

Mag.a Ursula Taborsky
Leitung Fachbereich Bildung
T: +43-(0)676 32 42 137
ursula.taborsky@arche-noah.at