Saatgutvermehrung und Züchtung

Züchte deine eigene Tomatensorte

Dieses Seminar möchte die gärtnerische Experimentierfreude wecken und Lust darauf machen, die Sortenvielfalt im eigenen Garten durch Kreuzung zweier Sorten weiter zu entwickeln.

Über den Kurs

Zielpublikum

Dieser Kurs wendet sich an experimentierfreudige Gärtnerinnen und Gärtner, die besser verstehen wollen wie Pflanzenzüchtung funktioniert, wie neue Sorten entstehen und wie man auch im eigenen Garten eine individuelle Haussorte entwickeln kann.

 

Inhalt

Im allgemeinen Theorieteil beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der Genetik und der Pflanzenzüchtung. Danach widmen wir uns ausführlich den Paradeisern. Über die Kultur- und Züchtungsgeschichte nähern wir uns der vorhandenen Formenvielfalt dieser Pflanze an und diskutieren konkrete Beispiele für Sortenentwicklung. Im Praxisteil werden verschiedene Kreuzungstechniken vorgestellt und gemeinsam ausprobiert. Weiters erarbeiten wir uns relevante Methoden zur Selektion und Saatgutgewinnung.

Eine Kreuzungsanleitung für Paradeiser und eine Beschreibung wie eine neue Tomatensorte entsteht finden Sie weiter unten.

 
 

Fotogalerie

Impressionen von Paradeiser-Kreuzungen...

Bilder ansehen

 
 

Referenten und Referentinnen in diesem Kurs

 
 

Franziska Lerch

Studium Ökologische Landwirtschaft in Kassel Witzenhausen, bereits während des Studiums intensive Beschäftigung mit dem Thema Saatgut und biologische Pflanzenzüchtung. Seit 2005 bei ARCHE NOAH beschäftigt, wo sie sich durch die tägliche Arbeit im Garten und in der Saatgutvermehrung ihr heutiges ExpertInnenwissen aneignen konnte. Fortbildungskurs für biologisch-dynamische Pflanzenzüchtung, seit 2010 in der Bildungsarbeit und in der Sortenentwicklung in Zusammenarbeit mit Bauern und Bäuerinnen tätig.

 
 
Philipp Lammer

Philipp Lammer

Bereits während seines Studiums an der BOKU in Wien (Agrar- & Nutzpflanzenwissenschaften) beschäftigte sich Philipp intensiv mit Themen rund ums Saatgut und Pflanzenzüchtung. Seit Jahren ist er in der Arbeitsgruppe Bauernparadeiser aktiv, deren Ziel die Erhaltung und Weiterentwicklung von bunten Paradeisern auf bäuerlichen Betrieben darstellt. 2014 ist er bei ARCHE NOAH gelandet, wo er nun in diversen Projekten an der Schnittstelle zum Erwerbsgemüsebau sowie zur partizipativen Forschung und Sortenentwicklung mitarbeitet.

 
 
 
 
 

Organisatorisches

Kurstermine, Kursorte, Kosten

  • Termin: 20. Juli 2019, 9 - 17 Uhr
  • Ort: ARCHE NOAH Schaugarten, Obere Straße 40, 3553 Schiltern und Schloss Schiltern (vis-á-vis vom Schaugarten)
  • Kosten: € 86,- für ARCHE NOAH Mitglieder, € 96,- für Nicht-Mitglieder
 
 

Termine & Anmeldung

Züchte deine eigene Tomatensorte

20. Juli 2019, 9 - 17 Uhr, ARCHE NOAH Schaugarten, Schiltern

Anmeldung

Sie können sich in unserem Kalender online anmelden - direkt bei dem jeweiligen Kurs bzw. Termin.

 
 
Ursula Taborsky

Kontakt

Mag.a Ursula Taborsky
Leitung Fachbereich Bildung
T: +43-(0)676 32 42 137
ursula.taborsky@arche-noah.at