Wurzeln, Kartoffeln & Pilze

Kartoffelvielfalt anbauen und gesunderhalten

In diesem Kurs lernen Sie über den Anbau vielfältiger Kartoffelsorten, deren Vermehrung und wie Sie Ihre Kartoffelsorten biologisch gesunderhalten können.

Über den Kurs

Zielpublikum

Dieser Kurs spricht Hausgärtner*innen und Vielfalts*produzentinnen an, die eine bunte Kartoffelvielfalt anbauen und gesunderhalten wollen.

 
 

Inhalt

In der Theorie werden die Themen Anbau, Schädlinge, biologischer Pflanzenschutz, Ernte und Sortenwahl vermittelt. In der Praxis erlernen wir die Technik des "Äugelns", wobei aus der Mutterknolle eine Art Steckling bewurzelt wird. Mit dieser Methode wird möglichst wenig Pflanzenmaterial von der Mutterknolle weiter vermehrt, was die Vermehrung von Krankheiten durch das Pflanzmaterial verhindern soll. Die geäugelten Raritäten aus der ARCHE NOAH Kartoffelsammlung können nach dem Seminar mit nach Hause genommen werden. Im Seminar werden auch Anwendungsmöglichkeiten von biologischen Pflanzenstärkungsmitteln im Kartoffelanbau theoretisch erläutert und eigene Stärkungsmittel hergestellt.

 

Kosten

Der Kurs findet jeweils von 9 - 17 Uhr statt. Kosten: 86 € für ARCHE NOAH Mitglieder, 96 € für Nicht-Mitglieder.

Für die Kursanmeldung klicken Sie auf den jeweiligen Termin. So kommen Sie zu unserem Kalender, wo Sie sich direkt online anmelden können...

 
Datum
Ort
 
30. März 2019
Schiltern
 
6. April 2019
Wien
 
 

Referentin

Mara Müller war lange als selbständige Umweltpädagogin in Bayern tätig. Ein großer eigener Garten und die Auseinandersetzung mit dem Thema Saatgut und Saatgutgesundheit führte sie nach einer Zusatzqualifikation in der biologischen Pflanzenzüchtung schließlich nach Österreich zur ARCHE NOAH, wo sie für das ErhalterInnennetzwerk und das Sortenhandbuch zuständig und als Referentin für zahlreiche ARCHE NOAH Themen tätig ist.

 
 

Kontakt

DI Eva Ganzberger
Bildungsbereich
T: +43 (0)676 95 41 198
eva.ganzberger@arche-noah.at