Mostbirnen Vielfalt Auftafeln

Gemüseraritäten Kamptal

Im LEADER-Projekt "Gemüseraritäten aus dem Kamptal" (März 2016 – Februar 2019) arbeitet ARCHE NOAH gemeinsam mit Gärtnerinnen, Gastronomen und Konsumentinnen an der Weiterentwicklung eines nachhaltigen und vielfältigen Gemüseanbaus. Das Saatgut dafür kommt nicht von international tätigen Konzernen sondern wird in kooperativen Netzwerken dezentral vermehrt und züchterisch weiterentwickelt.

 
 
 

Vielfältig wie die angebauten Sorten sind auch die Aktivitäten im Projekt - vom Feldversuch bis zum Kochworkshop, von der Bildungsreise bis zur Bewusstseinsbildung in Schulen. Hier gibt's eine kleine Zusammenschau:

 

Sortensichtungen & Versuchsanbauten

Gemeinsam mit Produzentinnen möchten wir uns mit vier besonderen Kulturpflanzen auseinandersetzen. Die Auswahl erfolgte anhand von Anregungen von Gärtnerinnen und Gastronomen. weiterlesen

 
 
Kerbelrübe (Chaerophyllum bulbosum)

Hier handelt es sich um ein altes Delikatessgemüse mit Tradition in Österreich, das aber fast vollständig aus dem hiesigen Anbau verschwunden ist. Heute entdecken immer mehr Köche und Gärtnerinnen die kulinarischen Vorzüge dieses Wurzelgemüses wieder neu. Die Rüben beziehungsweise qualitatives Saatgut sind derzeit im Handel jedoch kaum verfügbar, was unter anderem mit einer starken züchterischen Vernachlässigung der Kulturart zusammenhängt. Wir möchten dieser besonderen Pflanze daher wieder die Aufmerksamkeit schenken, die ihr gebührt.

Zuckererbsen (Pisum sativum)

Von den Triebspitzen bis zu den ganzen Hülsen können bei Zuckererbsen alle Teile verzehrt werden und entsprechend vielseitig sind auch die Verwendungsmöglichkeiten in der Küche. In den Supermarktregalen finden sich heute jedoch fast ausschließlich Zuckererbsen, die aus Mittelamerika, Süd- oder Ostafrika importiert werden. Die langen Transportwege reduzieren die kulinarischen Qualitäten des Gemüses aber entscheidend, und erhöhen zugleich den ökologischen Fußabdruck enorm. Daraus ergibt sich großes Potential für eine heimische Qualitätsproduktion. Gerade im Frühsommer stellen Zuckererbsen für direktvermarktende Betriebe eine interessante Sortimentsergänzung dar. Die Erzeugung von Sprossen- und Triebspitzen ist sogar während der Wintermonate möglich.

Kürbisse (Cucurbita spp.)

In den vergangenen Jahren werden vor allem Kürbisse mit haushaltsfreundlichen Größen nachgefragt. Die heute am Markt verfügbare Formen- und Geschmacksvielfalt bildet jedoch nur einen sehr kleinen Ausschnitt des Potentials dieser Pflanze ab. In früheren Projekten zeigten einige Kürbisse aus dem Arche Noah SamenArchiv herausragende Geschmacksqualitäten. Jedoch haben wir auch festgestellt, dass guter Geschmack nur dann längerfristig in einer Sorte erhalten werden kann, wenn die Sortenpflege sehr gezielt darauf abgestimmt wird. Gemeinsam mit Köchen und Gärtnerinnen wollen wir daher kulinarische Kürbisschätze identifizieren und mit Geschmacksqualität als oberstes Ziel weiterentwickeln.

Kohlraritäten (Brassica spp. und darüber hinaus)

In der vielfältigen Gruppe der Kohlgewächse finden sich andernorts zahlreiche Spezialitäten, die hierzulande noch sehr wenig bekannt sind (Broccoletto, Choy sum, Kai-lan,…). Zweifelsohne besitzen sie jedoch das Potential auch auf mitteleuropäischen Märkten Fuß zu fassen. Besonders während der Winter- und Frühlingsmonate, wenn frisches Gemüse oft nur sehr begrenzt verfügbar ist, können Kohlraritäten eine interessante Sortimentsergänzung und Bereicherung in der Küche darstellen.

 
 

Kulinarik-Events und Verkostungen

Damit Gemüsevielfalt auch ihren Weg auf den Teller findet, laden wir Gastronomen ein sich mit Qualitätsprodukten regionaler Produzentinnen auseinanderzusetzen. weiterlesen

 
 

Feldtage & Fortbildungsmöglichkeiten

Im Rahmen von Projekttreffen, Workshops und Feldtagen werden Wissen, Ergebnisse und Erfahrungen rund um vielfältiges Gemüse ausgetauscht. weiterlesen

 
 

Demonstration im Schaugarten

Im ARCHE NOAH Schaugarten in Schiltern können interessierte Besucherinnen den Projektinhalten im Beet beim Wachsen zusehen oder sie auch zubereitet in der Gartenküche genießen. weiterlesen

 
 
Schaugarten LEADER Kamptal
Näheres zu Schaugarten und Gartenküche:
Der ARCHE NOAH Schaugarten Die ARCHE NOAH Gartenküche
 

Schulworkshop

Im ARCHE NOAH Schaugarten möchten wir Kindern die Möglichkeit geben, Gemüsevielfalt kennenzulernen und zu kosten. Es warten faszinierende Pflanzen und spannende Geschichten!

  weiterlesen

 
 

Publikationen

Mit Berichten, Artikeln und Factsheets machen wir die Ergebnisse des Projekts öffentlich zugänglich. Im Laufe des Projekts werden hier nach und nach Downloads zur Verfügung gestellt. weiterlesen

 
 

Infoblätter

Infoblatt Kerbelrübe
(Chaerophyllum bulbosum)
2019
 
Infoblatt Zuckererbse
(Pisum sativum)
2019
 
Infoblatt Schnittkohl
(Brassica napus)
2019
 
Infoblatt Kürbis
(Cucurbita spp.)
2019
 
 

Rezeptsammlung

Gemüseraritäten aus dem Kamptal
Rezepte mit Kerbelrüben, Kürbis, Kohlraritäten und Zuckererbsen
2019
 
 

Artikel

ARCHE NOAH Magazin
November 2017
Gemüsevielfalt im Kamptal
von Philipp Lammer
 
ARCHE NOAH Magazin
April 2018
Nichts ist schmackhafter als ein Buttercup…
von Franziska Lerch
 
ARCHE NOAH Magazin
Juli 2018
Was macht der Winter im Sommer?
von Franziska Lerch
 
ARCHE NOAH Magazin
November 2018
Winterzuckererbsen
von Klaus Brugger & Philipp Lammer
 
Bio-gemüsefibel
2019
Vom Archiv auf den Teller – Kollaborative
Erhaltungszüchtung bei Gourmet-Kürbissen
von Philipp Lammer, Franziska Lerch, Klaus Brugger
 
ARCHE NOAH Magazin
April 2019
Raritäten, Genuss und Vielfalt im Kamptal
von Philipp Lammer
 
ARCHE NOAH Magazin
April 2019
Kerbelrübe – eine Gourmet-Rübe mit Geschichte
von Klaus Brugger und Helene Maierhofer
 
 

Forschungsarbeiten

HBLFA Schönbrunn
April 2018
Beobachtung des Nachbaus der lokalen Kürbislandsorte ‘Reigel’ im Hinblick auf Aufspaltung sowie auf qualitative und quantitative Fruchteigenschaften
von Lisa Schraick
(Vorwissenschaftliche Arbeit zum Abschluss der Ausbildung an der Gartenbauschule Schönbrunn)
 
HBLFA Schönbrunn
April 2019
Entwicklung innovativer Zier- und Blattkohle für den biologischen Wintergemüsebau
von Maximilian Danner und Benjamin Zrzavý
(Vorwissenschaftliche Arbeit zum Abschluss der Ausbildung an der Gartenbauschule Schönbrunn)
 
 

Berichte

Aktivitätsbericht Kerbelrübe
(Chaerophyllum bulbosum)
2019
 
Aktivitätsbericht Zuckererbse
(Pisum sativum)
2019
 
Aktivitätsbericht Kohlspezialitäten
(Brassica spp.)
2019
 
Aktivitätsbericht Kürbis
(Cucurbita spp.)
2019
 
 
 
 
 
 
 
 
Philipp Lammer

Kontakt

DI Philipp Lammer
Sortenentwicklung & Projekte
T: +43 (0)676 9001772
philipp.lammer@arche-noah.at

 
LEADER 2018 Neu